Unser Referenzprojekt: maßgeschneidertes Social-Media-Coaching für das Kindermagazin Gecko

Lebenslanges Lernen ist toll. Stundenlanges rumprobieren auf der Suche nach einer Lösung, für die eine Kollegin mit mehr Erfahrung nur wenige Klicks braucht, aber nicht. Deswegen kürzt das Redaktionsteam der Kinderzeitschrift Gecko den Lernweg ab. Sie buchen maßgeschneiderte Online-Coachings bei uns. An diesen Terminen sprechen wir exakt die Fragen durch, die im Tagesgeschäft hochgekommen sind. Wie gut passen meine Hashtags für Instagram? Warum hat diese Facebook-Anzeige mehr Klicks erhalten? Passt das Werbebudget für diesen Anzeigentyp? Wie viel Aufwand muss ich…

weiterlesen

Unser Referenzprojekt: Social Media, Content und Back-Office – Mankau Verlag

Was macht ein Verlag, der mehr gute Ideen als Manpower hat? Er bucht sich exakt die Unterstützung dazu, die er braucht. Genau das zeichnet unsere langjährige Zusammenarbeit mit dem Mankau Verlag aus. Für Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest erstellen wir Content in Bild und Text und garantieren damit eine regelmäßige und abwechslungsreiche Bespielung der Online-Kanäle. Zudem kümmern wir uns darum, dass die vielfältigen Aktivitäten der Hausautoren auf Social Media geteilt werden. Doch es gibt noch mehr Bereiche, in denen wir…

weiterlesen

Buon Ferragosto! Warum wir im August eine Woche Betriebsferien machen

Unsere Kollegen bei LONGO in Bozen haben es uns jahrelang vorgemacht. Jetzt ziehen wir nach: Im August wird das komplette Team der Medialike eine Woche Urlaub machen. In Italien nennt man das Ferragosto. Damit ist nicht nur der Feiertag am 15. August gemeint – Ferragosto ist der gute Grund, für mindestens eine Woche in den Sommerurlaub zu fahren. Das machen wir jetzt auch so, was aber nicht an unserem (definitiv vorhandenen!) Faible für die italienische Lebensart liegt. Arbeitszeiten, die zum…

weiterlesen

Platzierung auf Seite 1: So beeinflussen Relevanz und Performance Ihr Amazon-Ranking

SEO für Amazon und Google ähneln einander in vielerlei Hinsicht: Ob Ihr Produkt auf der ersten oder erst auf der fünften Seite der Suchergebnisse aufscheint, macht einen Riesen-Unterschied und hängt von bestimmten Faktoren ab – einige mehr, andere weniger bekannt. Prinzipiell gilt dabei: Je größer die Relevanz eines Produkts bzw. eines Suchergebnisses für die jeweilige Suche, desto weiter oben erscheint es in der Suchergebnisliste. Ein Beispiel aus der Praxis: Gibt ein Kunde in der Rubrik Bücher „Rückenschmerzen“ in die Suchzeile…

weiterlesen