Ein Ort für alle Metadaten: das VLB

Ordentliche Produktmetadaten sind für die Sichtbarkeit und den Verkaufserfolg im eCommerce goldwert. Der Aufwand, verschiedene Online-Shops mit optimierten Metadaten zu versehen, ist sehr arbeits- und zeitintensiv. Wie gut haben es da die Verlage, werden Kühlschrankverkäufer und Ladekabelvertriebler sagen. Warum? Weil die Buchbranche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) DIE Schnittstelle für Metadaten-Pflege hat. Seit 1971 existiert das VLB, der Katalog des deutschen Buchhandels. Es listet über 2,5 Millionen Titel (Bücher, Hörbücher, Kalender und andere Buchhandelsartikel) mit bibliographischen Angaben aus mehr als 22.000…

weiterlesen

Machen Sie auch was mit Bloggern?

Gefühlt macht die ganze Buchbranche „was mit Bloggern“. Doch wenn ich mir die Mails anschaue, die ich als Bloggerin von Verlagen und Presseagenturen erhalte, frage ich mich, wie groß eigentlich das Verständnis für Bloggerinnen und Blogger ist. Eine Anfrage an meinen Buchblog, ob ich über ein Buch berichten möchte, ist eine nette und willkommene Gesprächseröffnung. Doch meist ist die Mail gar nicht für mich geschrieben worden, sondern für Journalist:innen. Die haben jedoch ganz andere Bedürfnisse. Bei ihnen gilt es, ein…

weiterlesen

SEO-Optimierung für Backlist-Titel lohnt sich!

Warum Suchmaschinenoptimierung für Backlist-Titel sich lohnt

Nur von Novitäten kann kaum ein Verleger leben. Eine gut gepflegte Backlist ist deswegen eine tragende Säule für seinen Verlagsumsatz! Im Online-Buchhandel ist es für den Käufer nicht immer ersichtlich, ob ein Roman, ein Ratgeber oder ein Sachbuch eine Novität oder ein Backlist-Titel ist. In den Suchlisten von Amazon, Thalia, Weltbild & Co erscheinen die Titel – ob alt oder neu – gleichberechtigt nebeneinander. Das bedeutet für Verlage, dass Backlist-Titel im eCommerce mindestens die gleichen Chancen auf den Verkauf wie…

weiterlesen

2021, das Jahr des Rehs. Ein Rückblick.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich an 2021 zu erinnern. Ich könnte jetzt von Pandemie-Problemen erzählen. Aber ich möchte anders auf 2021 zurückschauen, ohne das C-Wort zu erwähnen, ohne Anspielungen auf Videokonferenzen. Nur das Home-Office, das wird auch in meinem persönlichen Medialike-Rückblick eine Rolle spielen. Denn 2021 war das Jahr, in dem wir alle unsere Arbeitszimmer oder Büro-Ecken umräumten: Stehtische zogen ein. Ein gutes Mittel, um auch zuhause ohne Rückenschmerzen arbeiten zu können! Und wer so wie ich ein Modell wie…

weiterlesen