Influencer Marketing: eine Studie

Influencer kommen doch nur bei den Kids an? Weit gefehlt! Goldmedia hat eine Kampagne in Auftrag gegeben, die sich mit der Wirkung von Influencern beschäftigt. Entgegen der Erwartungen erreichen die bekannten Instagrammer und Youtuber nicht nur die wenig kaufkräftigen Kinder – auch insbesondere bei den 18- bis 23-Jährigen ist der Anteil besonders hoch, höher als bei den Teenagern. Auch die Verkaufsförderung durch die sogenannten Influencer geht die Studie ein. Werbungstreibende sollten die Web-Prominenten also nicht aus den Augen verlieren. Sie gehören mittlerweile…

weiterlesen

Fotos bleiben Content-King bei Instagram

Fotos sind ein Highlight – besonders im Online Marketing. Instagram zählt mittlerweile zu den beliebtesten Social-Media-Kanälen und entwickelt sich immer weiter. Doch es kann nicht nur Bilder, auch Karussell Posts kann es mittlerweile ausspielen. Dennoch bleiben Fotos King und generieren die meisten Interaktionen auf Instagram. Doch Karussell Posts und Videobeiträge folgen den Fotos und sind mittlerweile ein fester Bestandteil von Instagram. Wie sich das genau in Zahlen auswirkt, hat Socialbakers untersucht und kann hier nachgelesen werden. Wir können nicht nur Facebook oder Twitter, Instagram zählt auch…

weiterlesen

Onlinewerbung-Duopol liegt bei Google und Facebook

Google und Facebook sind die führenden Netzwerke für Onlinewerbung: Gut 70% aller Werbeumsätze landen aktuell bei einem der beiden großen Marktführer. Es gibt zwar deutlich mehr Ad-Netzwerke, die Kunden von ihren Vorzügen zu überzeugen versuchen, aber dennoch überwiegen hier Google- und Facebook-Anzeigen. Auch die restlichen 30% bleiben bei bekannteren Anbietern: Insbesondere Amazon verzeichnet hier einen Zuwachs. Das bedeutet, dass das Duopol, bestehend aus Facebook und Google, ihre eigenen Regeln aufstellen können – ohne große Konkurrenz. Dazu passend hat Google einen neuen Chrome-Werbeblocker…

weiterlesen