Mobileoptimierung im Facebook-Algorithmus

Die Mobiloptimierung ist bei Websites ein wichtiges Thema: Nach Google hat nun auch Facebook angekündigt, die Sichtbarkeit von nicht mobil optimierten Websites einzuschränken. Das war eine vorherzusehende Aktion des Social-Media-Riesen: Mittlerweile finden die meisten Zugriffe auf Facebook über Mobilgeräte statt. Die fehlende Mobileoptimierung wird über verschiedene Faktoren gemessen: Einer davon unter anderem ist die Ladezeit der Website. Der Algorithmus von Facebook ist eine Wissenschaft für sich – welche weiteren Faktoren im Bereich der Mobiloptimierung noch eine Rolle spielen, können Sie hier nachlesen oder…

weiterlesen

Fotos bleiben Content-King bei Instagram

Fotos sind ein Highlight – besonders im Online Marketing. Instagram zählt mittlerweile zu den beliebtesten Social-Media-Kanälen und entwickelt sich immer weiter. Doch es kann nicht nur Bilder, auch Karussell Posts kann es mittlerweile ausspielen. Dennoch bleiben Fotos King und generieren die meisten Interaktionen auf Instagram. Doch Karussell Posts und Videobeiträge folgen den Fotos und sind mittlerweile ein fester Bestandteil von Instagram. Wie sich das genau in Zahlen auswirkt, hat Socialbakers untersucht und kann hier nachgelesen werden. Wir können nicht nur Facebook oder Twitter, Instagram zählt auch…

weiterlesen

Social Media Ranking in Deutschland

Marketing ohne Soziale Netzwerke? Undenkbar! Laut einer Onlinestudie der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten aus dem Jahr 2016 sind mittlerweile 85% aller Deutschen online vertreten. Allerdings ist nur knapp die Hälfte davon auf Sozialen Netzwerken unterwegs. An erster Stelle bleibt Facebook mit knapp 28 Millionen Usern. Twitter und Instagram sind auf Platz 3 und 4. Der Vorteil an Instagram ist das sehr junge Publikum: Etwa 35% der 14-29-Jährigen nutzt Instagram aktiv. Twitter hat zwar viele Nutzer, aber wird eher von speziellen Randgruppen genutzt….

weiterlesen

Social Media im Internet Trends Report 2017

Social Media nimmt in unserem Alltag einen immer höheren Stellenwert ein. Das hat nun auch Mary Meeker in ihrem aktuellen Internet Trends Report 2017 mit Zahlen belegt. Es gibt nur einen Bereich, der im Hinblick auf die Verweildauer mit den unterschiedlichen sozialen Medien mithalten kann: Gaming. Wie genau sich die Zahlen verteilen und welchen Einfluss das bewegte Bild auf den Zuwachs der Verweildauer hat, können Sie hier nachlesen. Nutzen Sie die sozialen Medien für sich: Wir helfen Ihnen gerne bei allen Themen rund um Facebook,…

weiterlesen