medialike wird Partneragentur von VLB-TIX

Metadatenmanagement gehört zu unserem Angebot bereits dazu. Wir helfen gerne bei der Optimierung Ihrer Metadaten. Wenn diese richtig und vollständig gepflegt sind, dann sind Ihre Titel nicht nur leicht auffindbar, sondern auch besser sichtbar und können so die ein oder andere Kaufentscheidung positiv beeinflussen. Nun arbeiten wir künftig auch mit VLB-TIX zusammen, welches eine vollständige Übersicht über fast alle deutschsprachigen Novitäten bietet. Gerade hier ist die richtige Pflege der Metadaten wesentlich, damit sowohl Buchhandlungen als auch Journalisten, Blogger und Leser Ihre Titel einfach…

weiterlesen

Social Media im Internet Trends Report 2017

Social Media nimmt in unserem Alltag einen immer höheren Stellenwert ein. Das hat nun auch Mary Meeker in ihrem aktuellen Internet Trends Report 2017 mit Zahlen belegt. Es gibt nur einen Bereich, der im Hinblick auf die Verweildauer mit den unterschiedlichen sozialen Medien mithalten kann: Gaming. Wie genau sich die Zahlen verteilen und welchen Einfluss das bewegte Bild auf den Zuwachs der Verweildauer hat, können Sie hier nachlesen. Nutzen Sie die sozialen Medien für sich: Wir helfen Ihnen gerne bei allen Themen rund um Facebook,…

weiterlesen

Parlament entscheidet über einheitlichen Steuersatz von E-Books & gedruckten Büchern

Am 1. Juni hat das Europa-Parlament den Beschluss gefasst, dass alle Mitgliedstaaten den Mehrwertsteuersatz von E-Books, digitalen Zeitungen und Periodika  an jenen von analogen Büchern anpassen dürfen. Aufgrund des veränderten Leseverhaltens der Konsumenten sollen Online-Zeitungen von nun an nicht mehr höher besteuert werden als gedruckte, so heißt es in der Pressemitteilung des Parlaments. Während es den EU-Staaten selbst überlassen wird, wie hoch ihr Steuersatz bei Print-Büchern sein soll, solange er mindestens 5% beträgt, liegt der Mindeststeuersatz von E-Books bei 15%….

weiterlesen

Instagram-Wachstum bleibt konstant

Dass Instagram bereits zu den wichtigsten Social-Media-Kanälen gehört, war schon 2016 bekannt: Stolze 8,9 Millionen Follower gab es letztes Jahr allein in Deutschland. Das Marktforschungsunternehmen Emarketer hat nun basierend auf der bisherigen Entwicklung und der demografischen Entwicklung sowie der Bevölkerungszahl eine Einschätzung für die nächsten fünf Jahre herausgegeben. Somit könnte bereits 2017 die zehn Millionen geknackt werden. Für 2021 sagt Emarketer sogar eine Gesamtuseranzahl von 16,3 Millionen voraus. Ob diese Zahlen nun wirklich so eintreffen, wird sich zeigen. Dennoch gehört Instagram zu…

weiterlesen