Wie steht es um Ihre Online-Sichtbarkeit? Online – jetzt erst recht!

Gekauft wird, was online sichtbar ist – unser Motto für das Online-Marketing wird in diesen Tagen auch vom stationären Handel gelebt. Gerade der Buchhandel zeigt seine geballte Kreativität mit Social-Media-Aktionen und verstärktem Einsatz für die Online-Shops. Die Läden mögen geschlossen sein, Beratung und Verkauf laufen jedoch weiter! Doch wie erreicht man jetzt Kunden, die den eigenen Web-Auftritt noch nicht kennen? Die neue Plattform Shopdaheim macht Buchhandlungen sichtbar: Postleitzahl eingeben und schon erscheint eine Liste der lokalen Buchhandlungen. Mit einem weiteren…

weiterlesen

Amazon-SEO: Die Keywordstrategie ist die Basis

Ob im Online-Shop oder in der Buchhandlung vor Ort: Mehr als die Hälfte aller Verkäufe im Buchhandel sind heute datengetrieben, schätzen Experten. Die Produktsuchmaschine Amazon spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn viele Menschen informieren sich zuerst dort – egal wo sie später das Buch kaufen. Unsere Medienmarketing-Expertin Mareike Schubert erklärt in der Artikel-Serie „Keyword-optimiertes Buchmarketing“ im Prozesschannel von buchreport.de die Rolle von Keywords im kompletten Produkt-Lebenszyklus und zeigt, wie Verlage sich diese Erkenntnisse nutzbar machen können. Jetzt ist der zweite Teil erschienen: Amazon-SEO –…

weiterlesen

Keine Angst vor Social Media!

Wie können Buchhandlungen Social Media Kanäle für sich nutzen? Das war eines der Themen auf der Frankfurter Buchmesse – und auch wir beschäftigen uns schon länger mit dieser Frage.   „Es geht ums Geschichten erzählen“, sagt Buchhändlerin und Bloggerin Sarah Reul bei ihrem Impulsvortrag auf der Messe. Facebook, Instagram, Twitter, Youtube & Co bieten die Möglichkeit online das zu erzählen, was offline im Buchladen passiert: Buchempfehlungen, Bestellservice, Beratung. „Eine Buchhandlung, die im Internet präsent ist, bleibt im Kopf. Social Media…

weiterlesen

Frequenz-Award 2017

Unsere Innenstädte werden immer leerer, die Kundenfrequenz in den Buchhandlungen sinkt. Daher hat der mediacampus frankfurt zusammen mit den Verlagen Oetinger, Delius Klasing und HarperCollins Germany den Frequenz-Award ins Leben gerufen. Hier werden unter dem Motto „Frequenz generieren, Frequenz nutzen, Frequenz halten“ kreative und frische Ideen gesucht, um die Kunden zurück in Buchhandlungen zu bringen. Der Preis richtet sich insbesondere an Auszubildende der Buchbranche, Volontäre, Studenten und Berufseinsteiger. Bis zum 1. September diesen Jahres können Konzepte eingereicht werden. Teilnahmebedingungen finden Sie hier. Auch…

weiterlesen