Unser Referenzprojekt: Athesia Tappeiner – mit Pinterest-Ads Buchverkäufe steigern

Was macht ein Verlagshaus, um jenseits von Online-Shop, Buchhandlungen und Amazon die Verkäufe anzukurbeln? Er lässt sich von unseren ExpertInnen beraten und erschließt neue Absatzwege – und zwar mit Pinterest. Wir arbeiten schon viele Jahre mit dem Athesia Tappeiner Verlag zusammen und wussten gleich: Das Buchprogramm mit Schwerpunkt auf den Themen Kochen, Freizeitgestaltung und Kultur ist wie geschaffen für die soziale Suchmaschine Pinterest. Denn hier warten die Pin-Sammler nur auf die neuesten Inspirationen für ihren Urlaub in den Bergen oder…

weiterlesen

Unser Referenzprojekt: Social-Media-Marketing für den Via Nova Verlag

Die Zusammenarbeit mit dem Via Nova Verlag begann bereits 2013, im Gründungsjahr der Medialike Agentur. Die erste Aufgabenstellung lautete: eine Facebook-Präsenz schaffen, um dort Aufmerksamkeit für das Sachbuch- und Ratgeber-Programm zu generieren. Das geschah zunächst rein organisch, später kamen Anzeigen hinzu. Fast 15.000 Fans zeigen, dass gerade Special Interest Verlage ihr Publikum hervorragend über Social Media erreichen können. Schon bald folgten Google+ und Pinterest. Während sich der eine Kanal als Eintagsfliege erwies, sorgt Pinterest immer noch zuverlässig für Touchpoints und…

weiterlesen

Mehr Impressions auf Pinterest durch SEO

SEO auf Pinterest: mit Keywords mehr Traffic generieren

Pinterest ist eine visuelle Suchmaschine und Suchmaschinen lieben SEO (Search Engine Optimization). Kernstück jeder Suchmaschinenoptimierung ist das passende Keyword. Denn die Suchmaschine vergleicht die Suchbegriffe des Nutzers mit den hinterlegten Keywords der Suchergebnisse: je höher das Matching, desto weiter vorne wird das Suchergebnis dem Nutzer angezeigt. Genau so funktioniert auch Pinterest. Der Pinterest-Algorithmus vergleicht die Suchabfrage mit den Keywords im Pin. Ziel jedes Pinnen ist es, möglichst in der Suchergebnisliste ganz vorne angezeigt zu werden. Daher spielt SEO auf Pinterest…

weiterlesen

Warum ist es im Sommer auf Pinterest so ruhig?

Seit Anfang Juli herrscht eine Aufregung unter den Pinterest-Nutzern. Weniger Impressions, wenige Merken-Aktionen: Die Statistik-Zahlen sind abgestürzt. Nun herrscht Rätselraten über die Gründe. Wir von Medialike glauben an zwei Gründe und geben Ihnen 5 Tipps mit, was Sie jetzt tun können. Neues Format, neue Fokussierung: Idea Pins Nach monatelangem Hin und Her sind seit ca. 1-2 Monaten die Idea Pins (vorher Story Pins) wieder da, die Pinterest als neues Pin-Format in ihrer Ausrichtung sehr fokussiert. Aber in der Community stoßen…

weiterlesen