Unser Referenzprojekt: Athesia Tappeiner – mit Pinterest-Ads Buchverkäufe steigern

Was macht ein Verlagshaus, um jenseits von Online-Shop, Buchhandlungen und Amazon die Verkäufe anzukurbeln? Er lässt sich von unseren ExpertInnen beraten und erschließt neue Absatzwege – und zwar mit Pinterest. Wir arbeiten schon viele Jahre mit dem Athesia Tappeiner Verlag zusammen und wussten gleich: Das Buchprogramm mit Schwerpunkt auf den Themen Kochen, Freizeitgestaltung und Kultur ist wie geschaffen für die soziale Suchmaschine Pinterest. Denn hier warten die Pin-Sammler nur auf die neuesten Inspirationen für ihren Urlaub in den Bergen oder…

weiterlesen

Fünf Marketing-Maßnahmen für Selfpublisher – und fünf Wunder, die wir nicht vollbringen können

Seit Gründung unserer Agentur für Online-Buchmarketing beraten und begleiten wir Autorinnen und Autoren. Manche kamen bereits mit ihrer Buchidee zu uns, andere erst nach Veröffentlichung des Buchs. Auch wenn jedes Projekt anders ist, gibt es doch allgemeingültige Standards. Hier sind fünf Ansatzpunkte, die beim Buchmarketing immer bedacht werden sollten – und fünf Fälle, in denen auch das beste Online-Marketing nicht zum Erfolg führen wird: Fünf Marketing-Maßnahmen für Selfpublisher Cover, U4 und Klappentext, Online-Buchbeschreibungstext – das sind die wichtigsten Touchpoints für…

weiterlesen

Warum wir Blogs lieben: gute Gründe für einen Corporate Blog

In den Anfangstagen des Internets war ein Blog eine Art persönliches, öffentliches Tagebuch. Ein Erkennungsmerkmal war, dass der neueste Beitrag immer an erster Stelle steht. Die Technik und das Nutzerverhalten haben sich gewandelt und die Zahl der Blogs ist seitdem stetig gestiegen. Wikipedia schätzt, dass es über 300.000 aktive Blogger in Deutschland gibt. Heute gibt es Blogs zu allen Themen des alltäglichen Lebens, aber auch Blogs mit journalistischen und solche mit politischen Ansprüchen. User suchen online nach nützlichen, glaubwürdigen Informationen,…

weiterlesen

Warum ist es im Sommer auf Pinterest so ruhig?

Seit Anfang Juli herrscht eine Aufregung unter den Pinterest-Nutzern. Weniger Impressions, wenige Merken-Aktionen: Die Statistik-Zahlen sind abgestürzt. Nun herrscht Rätselraten über die Gründe. Wir von Medialike glauben an zwei Gründe und geben Ihnen 5 Tipps mit, was Sie jetzt tun können. Neues Format, neue Fokussierung: Idea Pins Nach monatelangem Hin und Her sind seit ca. 1-2 Monaten die Idea Pins (vorher Story Pins) wieder da, die Pinterest als neues Pin-Format in ihrer Ausrichtung sehr fokussiert. Aber in der Community stoßen…

weiterlesen