Wie reich ist Alexander Herrmann? Suchanfragen, die wir lieber nicht aufgreifen

Wie reich unser Geschäftsführer Alexander Herrmann ist, haben wir uns eigentlich noch nie gefragt. Auch »Größe Alexander Herrmann« ist etwas, das wir nicht bei Google eingeben würden. Doch diese Suchanfragen gibt es – und sie führen auf unsere Team-Seite. Kostenloser Traffic – toll! Doch obwohl die SEO-Analyse eindeutig ergibt, dass hier Potenzial vorhanden ist, werden wir trotzdem keinen Blog-Artikel dazu schreiben. Denn wer das sucht, wird bei uns nicht fündig – der Starkoch arbeitet nicht bei der Medialike. Ähnlich verhält…

weiterlesen

Ein Ort für alle Metadaten: das VLB

Ordentliche Produktmetadaten sind für die Sichtbarkeit und den Verkaufserfolg im eCommerce goldwert. Der Aufwand, verschiedene Online-Shops mit optimierten Metadaten zu versehen, ist sehr arbeits- und zeitintensiv. Wie gut haben es da die Verlage, werden Kühlschrankverkäufer und Ladekabelvertriebler sagen. Warum? Weil die Buchbranche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) DIE Schnittstelle für Metadaten-Pflege hat. Seit 1971 existiert das VLB, der Katalog des deutschen Buchhandels. Es listet über 2,5 Millionen Titel (Bücher, Hörbücher, Kalender und andere Buchhandelsartikel) mit bibliographischen Angaben aus mehr als 22.000…

weiterlesen

SEO-Optimierung für Backlist-Titel lohnt sich!

Warum Suchmaschinenoptimierung für Backlist-Titel sich lohnt

Nur von Novitäten kann kaum ein Verleger leben. Eine gut gepflegte Backlist ist deswegen eine tragende Säule für seinen Verlagsumsatz! Im Online-Buchhandel ist es für den Käufer nicht immer ersichtlich, ob ein Roman, ein Ratgeber oder ein Sachbuch eine Novität oder ein Backlist-Titel ist. In den Suchlisten von Amazon, Thalia, Weltbild & Co erscheinen die Titel – ob alt oder neu – gleichberechtigt nebeneinander. Das bedeutet für Verlage, dass Backlist-Titel im eCommerce mindestens die gleichen Chancen auf den Verkauf wie…

weiterlesen

Warum wir Blogs lieben: gute Gründe für einen Corporate Blog

In den Anfangstagen des Internets war ein Blog eine Art persönliches, öffentliches Tagebuch. Ein Erkennungsmerkmal war, dass der neueste Beitrag immer an erster Stelle steht. Die Technik und das Nutzerverhalten haben sich gewandelt und die Zahl der Blogs ist seitdem stetig gestiegen. Wikipedia schätzt, dass es über 300.000 aktive Blogger in Deutschland gibt. Heute gibt es Blogs zu allen Themen des alltäglichen Lebens, aber auch Blogs mit journalistischen und solche mit politischen Ansprüchen. User suchen online nach nützlichen, glaubwürdigen Informationen,…

weiterlesen