Fünf Marketing-Maßnahmen für Selfpublisher – und fünf Wunder, die wir nicht vollbringen können

Seit Gründung unserer Agentur für Online-Buchmarketing beraten und begleiten wir Autorinnen und Autoren. Manche kamen bereits mit ihrer Buchidee zu uns, andere erst nach Veröffentlichung des Buchs. Auch wenn jedes Projekt anders ist, gibt es doch allgemeingültige Standards. Hier sind fünf Ansatzpunkte, die beim Buchmarketing immer bedacht werden sollten – und fünf Fälle, in denen auch das beste Online-Marketing nicht zum Erfolg führen wird: Fünf Marketing-Maßnahmen für Selfpublisher Cover, U4 und Klappentext, Online-Buchbeschreibungstext – das sind die wichtigsten Touchpoints für…

weiterlesen

Ein Ort für alle Metadaten: das VLB

Ordentliche Produktmetadaten sind für die Sichtbarkeit und den Verkaufserfolg im eCommerce goldwert. Der Aufwand, verschiedene Online-Shops mit optimierten Metadaten zu versehen, ist sehr arbeits- und zeitintensiv. Wie gut haben es da die Verlage, werden Kühlschrankverkäufer und Ladekabelvertriebler sagen. Warum? Weil die Buchbranche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) DIE Schnittstelle für Metadaten-Pflege hat. Seit 1971 existiert das VLB, der Katalog des deutschen Buchhandels. Es listet über 2,5 Millionen Titel (Bücher, Hörbücher, Kalender und andere Buchhandelsartikel) mit bibliographischen Angaben aus mehr als 22.000…

weiterlesen

SEO-Optimierung für Backlist-Titel lohnt sich!

Warum Suchmaschinenoptimierung für Backlist-Titel sich lohnt

Nur von Novitäten kann kaum ein Verleger leben. Eine gut gepflegte Backlist ist deswegen eine tragende Säule für seinen Verlagsumsatz! Im Online-Buchhandel ist es für den Käufer nicht immer ersichtlich, ob ein Roman, ein Ratgeber oder ein Sachbuch eine Novität oder ein Backlist-Titel ist. In den Suchlisten von Amazon, Thalia, Weltbild & Co erscheinen die Titel – ob alt oder neu – gleichberechtigt nebeneinander. Das bedeutet für Verlage, dass Backlist-Titel im eCommerce mindestens die gleichen Chancen auf den Verkauf wie…

weiterlesen

Mehr Erfolg durch eine optimierte Amazon-Produktdetailseite

Ohne Zweifel ist Amazon eines der wichtigsten Vertriebskanäle im Online Business. Daher ist eine ansprechende Produktpräsentation für einen erfolgreichen Verkauf absolut wichtig. Denn erst mit einer optimierten Produktlistung wird der potentielle Käufer auf Ihr Produkt aufmerksam. Zugleich bedeutet eine optimierte Produktpräsentation auch, dass Amazon Ihre Ware viel besser kennenlernt und bei erfolgsversprechenden Suchanfragen in der Ergebnisliste ausspielt. Wie findet ein Kaufprozess auf Amazon statt? Die Kaufentscheidung auf Amazon beginnt ein Käufer mit einer Suchanfrage. Auf der sogenannten Suchergebnisseite (SERP) findet…

weiterlesen